News
 
 

21.06.09 Elf Jahre Anzeigenschleuder: Aktion zum Sommeranfang
Am 1. Juni 2009 wurde die Anzeigenschleuder 11 Jahre alt. Am 21. Juni 2009 ist Sommeranfang. Aus diesem Anlass reduzieren wir drei Tage lang den Preis für die Verschickung eines Inserates von 2 Euro auf einen Euro im Zeitraum: 21.6.09, 0 Uhr bis 23.6.09 24 Uhr.

21.06.08 Aktion zum Sommeranfang
Am 21. Juni 2008 ist Sommeranfang. Wir reduzieren den Preis von 2 Euro auf einen Euro im Zeitraum: 21.6.08, 0 Uhr bis 24 Uhr.

31.05.08 Zehn Jahre Anzeigenschleuder
Am 1. Juni 2008 wird die Anzeigenschleuder 10 Jahre alt. Aus diesem Anlass reduzieren wir den Preis von 2 Euro auf einen Euro im Zeitraum: 31.5.08, 0 Uhr bis 1.6.08, 24 Uhr.

15.03.08 Anzeigenschleuder auf neuem Server
Die Anzeigenschleuder ist abermals auf einen neuen Server umgezogen, da die Servergeschwindigkeit zu langsam war.

26.06.07 Anzeigenschleuder auf neuem Server
Derzeit migrieren wir die Anzeigenschleuder auf einen neuen Server. Leider kommt es dabei immer wieder zu Störungen des Betriebs. Kommen Sie gegebenenfalls in einigen Tagen nochmals vorbei, wenn wir die Anzeigenschleuder wieder in alter Qualität anbieten können. Wir danken für Ihr Verständnis. Für Ihre Hinweise auf noch bestehende Probleme sind wir sehr dankbar.

01.06.07 Neun Jahre Anzeigenschleuder
Aus diesem Anlass kostet am 1.6.07 von 0 Uhr bis 24 Uhr ein Inserat statt 2 Euro nur 1 Euro.

12.05.06 Übermittlung der Inserate nun mit UTF-8
Die Anzeigenschleuder übermittelt nun die Inserate an die Märkte in der modernen Zeichencodierung UTF-8. Damit sind sämtliche Zeichen der Menschheit übermittelbar. Die angeschlossenen Märkte können entweder das Inserat in die alte Zeichencodierung ISO-8859 zurückübersetzen. Das ist einfach und im Mitgliedsbereich gibt es dazu eine Anleitung oder selbst Ihren Markt auf UTF-8 umstellen.

12.09.05 Ein Inserat kostet 2 Euro
Die Übermittlung eines Inserates an bis zu 299 Märkte kostet 2 Euro.

01.01.05 Benutzerbereich
Jeder Inserent besitzt nun einen privaten Bereich, in dem er z.B. bereits getätigte oder auch wartende Inserate einsehen kann. Zu Ihrem Mitgliedsbereich gelangen Sie über 'Vermischtes' dort 'Zugang zum Mitgliedsbereich'.

08.12.03 Änderung der Regeln
Ab sofort dürfen die Märkte keinerlei automatisierten und standardisierten emails mehr an den Inserenten verschicken. Das bedeutet, dass die bislang noch akzeptierten Bestätigungs- und Lösch-emails der Märkte nun nicht mehr gestattet sind. Ausgenommen sind persönliche, nicht standardisierte, vom Charakter her einmalige emails an einen Inserenten, sofern ein wichtiger Grund dafür vorliegt.
Stattdessen wird es nun eine einzige email an den Inserenten geben, in der alle Antworten der Märkte zusammengefasst sind.
Wie die Antwort der Märkte an die Anzeigenschleuder technisch zurückzugeben sind, kann man im Mitgliedsbereich ('Bearbeitung: Online-Märkte') nachlesen. Das test.cgi wurde dafür angepasst.

20.09.03 Inserat vorzeitig löschen
Es ist nun für den Inserenten möglich, ein Inserat vorzeitig zu löschen. Tatsächlich erhalten die angeschlossenen Märkte eine Lösch-Benachrichtigung. Jeder Inserent erhält nach Inseratschaltung per email die Inserat-ID und einen PIN übermittelt, mit deren Hilfe die vorzeitige Löschung durchgeführt werden kann. Die Löschseite findet man unter Vermischtes.
Info für die Märkte: Die Märkte erhalten nun für jedes Inserat eine AdvertID übermittelt.
Folgendes gilt für eine Löschbenachrichtigung:

  • per E-Mail
    Subject: Anzeigenschleuder - remove advert
    Body:
    Action : remove
    AnzeigenID : 737456583
  • per Cgi Übermittlung: parameter :
    "action" = "remove"
    "advertID"="94258245"
  • per XML:
    <?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1"?>
    <REMOVEADVERT ID="784745734" />

11.06.03 Änderung der Regeln
In der Bestätigungsemail an den Inserenten darf dieser nun nicht mehr zum Klicken auf einen Bestätigungslink aufgefordert werden. Diese Massnahmen ist notwendig, da viele Märkte diesen Klick allein zum Erhöhen Ihrer Werbebannerklickrate genutzt haben. Ein Regelverstoss führt bei Entdecken zur Löschung und zur Sperrung des Marktes.

04.04.03 Übermittlung der Inserat-Daten per XML
Für die Märkte: Die Inserat-Daten werden bei der CGI-Übermittlung an die Märkte nun zusätzlich auch im XML-Format übermittelt. Mehr Infos im Mitgliedsbereich unter 'Übermittlung der Anzeigendaten per submission-cgi ' .

19.03.03 Spamfilter
Es gibt nun eine Art Chiffre-Email-Adresse, die jeder Inserent erhalten kann. Damit wird nicht mehr die tatsächliche Email-Adresse des Inserenten weitergeleitet, sondern eine email-adresse vom typ fwd.sdfsdfsdf@anzeigenschleuder.com. Adress-Jäger und Spamer bekommen so nicht mehr Ihre tatsächliche Email-Adresse in die Hände. Weiter werden nur emails an Ihre email-box weitergeleitet, die unseren email-filter passieren können. Nach 60 Tagen wird die Chiffre-Adresse gelöscht und es erfolgt keine Weiterleitung mehr an Ihre email-box.

06.11.02 Unter-Kategorien Filter verfügbar
Ab sofort können die angeschlossenen Märkte die zu übermittelnden Anzeigen auch nach der Unterkategorie filtern lassen.

16.10.02 Anzeigen mit Bild möglich
Ab sofort können Anzeigen nun auch mit Bild aufgegeben werden. Format: gif, jpeg. 280x210 Pixel, maximal 15 kilobyte. Es wird vermutlich noch etwas dauern, bis die angeschlossenen Anzeigenmärkte sich darauf eingestellt haben. Für Marktbetreiber: Die Übermittlung der Bilder findet nur über die cgi-Schnittstelle statt. Parameter: asimage, type: file. test.cgix im Mitgliedsbereich wurde angepasst.

09.10.02 neue Hauptrubrik
Es gibt nun die neue Hauptrubrik 'Essen, Trinken, Genuss' .

17.09.02 fünf Limit Regelung geändert
Die 5 Limit Regel für Schaltungen von Kleinanzeigen wird geändert.
Bislang galt: nach 5 Kleinanzeigen wurde ein Inserent für eine zeitlang an der Schaltung weiterer Anzeigen gehindert. Damit wurde Spammern die Arbeit erschwert.
Jetzt gilt:

5 Kleinanzeigen pro Woche kostenlos,
für weitere wird eine Schutzgebühr von 20 cent erhoben.
Bezahlung erfolgt mit prepaid-Karte von paysafecard.com . Karte kaufen, Nummer freirubbeln, bei Anzeigenschleuder eintippen, fertig. Dieses Angebot richtet sich vor allem an professionelle Inserenten, die im Auftrag z.B. eines Autohauses, eines Immobilienmaklers, eines Reiseanbieters ... arbeiten.

30.08.02 Sortierservice vorerst auf Eis gelegt
Der Service zur manuellen Sortierung von Kleinanzeigen wird mangels potentieller Teilnehmer vorerst auf Eis gelegt.

15.08.02 Neue Rubriken online
Neue, detailliertere Rubriken sowie Mapping auf alte Rubriken gehen online. (Version 3.4)

10.08.02 Zertifizierung der Märkte
Die von uns kontrollierten Märkte erhalten von nun ab Sterne. Der Inserent kann allein Märkte mit Sternen selektieren, um Spamming vorzubeugen. Ein Stern erhält, wer die Anzeigen korrekt entgegennimmt, zwei Sterne erhält, wer darüberhinaus die Anzeigen leicht lesbar und auffindbar darstellt, den dritten Stern vergeben wir an herausragende Märkte. Märkte ohne Stern wurden entweder noch nicht kontrolliert oder entsprechen nicht den Qualitätsanforderungen.